Der Plan

Hallo,

wir sind 6 engagierte Leute, die in 3 Wochen mit dem Auto nach Griechenland fahren wollen um dort eine mobile Küche für Flüchtlinge aufzubauen.

Der Plan ist nach Idomeni zu fahren und die um den Ort herum verteilten Splittercamps mit Essen zu versorgen, da sich dort die meisten Hilfsorganisationen, wegen der angespannten Lage, zurückgezogen haben.

Deswegen brauchen wir eine finanzielle Subvention um die Sprittkosten sowie Verpflegung für die Flüchtlinge zu decken. Diese versuchen wir aktuell in Form von Spenden zu realisieren.

Wir haben dazu ein eingerichtetes Spendenkonto:
Förderverein für soziale und politische Rechte von Flüchtlingen und MigrantInnen e.v.
Bank: ev. Kreditbank
IBAN: DE80520604100003501817
BIC: GENODEI1EK1
Stichwort: Flüchtlingshilfe Griechenland

Weitere Informationen finden sich auch unter dem Tab „Der Plan“.
Fragen beantworten wir gerne via e-mail: food-not-bombs-nbg@web.de

Liebe Grüße